Gelungener Saisonstart der ESV Handball C-Mädels

Trotz der langen Coronapause konnte Trainer Hans Baethe fast auf seine frühere D-Jugend Mannschaft zurückgreifen.  Alters bedingt spielen die ESV Mädels jetzt in der C-Jugend.

Auf das erste Saisonspiel, gegen die Mädchen von TuS Traunreut, freuten sich die Mädels riesig.

Das Torreigen eröffnete Nasyedkin Fiono vom TuS Traunreut. In der Anfangsphase war die ESV Truppe noch unsicher. Im Spielaufbau unterliefen einige Abspielfehler aber diese Chancen konnten die Gastgeberinnen nicht nutzen. Nach einem schönen Zuspiel von Rose Sabrina gelang Teleki Panna der Ausgleich. Postwendend netzte Fiona wieder ein. Mit einem Rückraumknaller von Balaceanu Roxana und einem schönen Treffer von Teleki Panna vom Kreis ging die ESV Truppe erstmals in Führung. In der Folgezeit münzte Radic Andjela die Anspiele von Rehrl Leonie und Pap Annabella in Treffer um. Schlosser Anna mit einem Tempogegenstoßtor und Gürcan Talia mit einem Treffer von der Außenposition markierten den Pausenstand von 9:12 für die Freilassinger Mädels. Die Ansprache in der Pause hinsichtlich Abwehrverhalten und Spiel im Angriff fruchtete. Mit einem 4 Tore Lauf bauten die ESVlerinnen die Führung auf 9:15 aus. Hizsa Reka im ESV Gehäuse konnte mehrere Würfe der Gastgeberinnen entschärfen. Nach Zuspiel von Morina Fiona gelang Schlosser Anna wieder ein Tempogegenstoßtor. In der Folgezeit waren die ESV Mädels im Angriff teilweise nur durch Foulspiel zu stoppen die daraus resultierenden 7m und Zeitstrafen wurden von der ESV Truppe gekonnt genutzt. Geischberg Arianne setzte sich im einer Körpertäuschung gegen ihre Gegenspielerin durch und netzte zum 11:22 ein. Teleki Panna und Radic Andjela sorgten für den Entstand von 14:25 für die Freilassingerinnen. Am Ende lagen sich die ESV Mädels glücklich in den Armen.

Für den ESV spielten: im Tor Hizsa Reka, im Feld: Teleki Panna (10), Geischberg Arianne (1), Rehrl Leonie, Morina Fiona, Radic Andjela (10), Balaceanu Roxana (1), Gürcan Talia (1), Pap Anabella, Schlosser Anna (2) und Rose Sabrina.

Was sagst du dazu?