Weibliche B-Jugend des ESV baut Tabellenführung aus

Weibliche B-Jugend des ESV baut mit einem 18:14 Erfolg gegen den SV Pullach die Tabellenführung weiter aus.

Das letzes Spiel der Vorrunde stand am vergangenen Sonntag für den bis dato ungeschlagenen Gastgeber aus Freilassing auf dem Plan.

Die Anfangsminuten gestalteten sich jedoch schwierig. Das Angriffsspiel war geprägt von Leichtsinnsfehlern und Würfen weit neben das Tor. In der Abwehr wurde sich nicht gegenseitig geholfen und somit konnten die Gäste aus Pullach immer wieder den Ball im Tor versenken. Das frühe Team-Time-Out vom Trainergespann Baethe/Huber verhalf der Mannschaft sich neu zu sammeln und sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Mit einem 4:0 Lauf zeigte die nun hellwach agierende Abwehr auch im Angriff, warum man an der Tabelle auf Platz 1 aktuell steht. Mit einem Stand von 9:6 gingen beide Mannschaften in die Kabinen. Mit kleinen Veränderungen in der Abwehr und im Angriff startete man in Abschnitt zwei. Die sehr offensiv agierende Abwehr der Mädels aus Pullach bereitete weiterhin Schwierigkeiten, dennoch gelang es mit schönen Kombinationen, immer wieder die Lücken zu finden und zum Torerfolg zu kommen. Den Vorsprung ließ man sich bis zum Schluss nicht mehr nehmen und so endete das Spiel mit 18:14 für den ESV.

Mit  6 Siegen aus sechs Spielen führt man nun die Tabelle mit 12:0 Punkten an und kann nun mit voller Vorfreude sich auf die Rückrunde vorbereiten. Diese startet am 14.01.2018 Auswärts in Vaterstetten.

Für den ESV spielten: Judith Burgthaler (im Tor), Anastasia Aleksic(1), Melanie Geierstanger (2), Josepha Ufertinger, Clara Leis (4), Nicole Minet (4), Julia Schwaiger(1), Yasemin Sieren (6), Melanie Reinhardt, Hannah Burgthaler.

 

Was sagst du dazu?